Kampfregellehrgang in Donaueschingen

Erstellt von Claus Dannecker |

Judo - Schwarzwald / Bodensee Kreis

Kreis-Kampfrichterobmann Torsten König hat zu einem Kampfregellehrgang am 08. Februar 2014 nach Donaueschingen eingeladen. Der Judoverein Donaueschingen hat Halle und Matten zur Verfügung gestellt und sich um die Verpflegung gekümmert.

Das Wichtigste vorab: Die Verpflegung war prima ***** :-)

In sechs Stunden wurde ein umfangreiches Programm absolviert. Nach einer kurzen Einführung wurden die gültigen Wettkampfregeln und die wichtigsten Neuerungen durchgesprochen. Danach  erfolgte die Ausarbeitung im praktischen Teil. In Gruppenarbeiten wurden die alten und neuen Wettkampfregeln aufbereitet.

Nach Studium / Analyse von Wettkampfszenen auf DVD wurde das ganze noch in Form eines schriftlichen Tests verinnerlicht.

Fazit: Es haben immerhin 21 Judoka mitgemacht. Der Themenbereich war ziemlich Umfangreich und die Zeit etwas knapp bemessen. Zumindest aber wurde grundlegendes erklärt und näher erläutert. Torsten hat seinen Teil dazu beigetragen, dass es kein ätzender und langweiliger Lehrgang wurde. Er hat das Thema souverän abgearbeitet und rübergebracht. Dies wurde ihm mit einem kleinen Präsent in Form eines Bierfässchens  und einer Kaffeetasse vom JV Donaueschingen gedankt.